Wir begrüßen Sie auf den Seiten des TTV TopSpin Bernau e.V.

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß!

 

Wir, der TTV TopSpin Bernau e.V., sind ein Bernauer Verein, der sich ausschließlich dem Tischtennissport widmet. 

 

Obwohl oder gerade weil das Leistungsspektrum unserer Mitglieder sehr breit gefächert ist und vom Freizeitspieler bis hin zu Spielern mit Landesklasseformat reicht, legen wir immer Wert darauf, allen Interessen möglichst gleichermaßen gerecht zu werden und das Miteinander und Zusammengehörigkeitsgefühl zu verbessern.

 

Jederzeit sind uns interessierte Spieler jeglichen Alters und jeglicher Spielstärke herzlich willkommen. Wer sich nicht sicher ist, ob er sich in einem Verein wie unserem wirklich wohlfühlt, der kann gerne erst ein paar Wochen "reinschnuppern" und probehalber trainieren, bevor er sich endgültig festlegt.

 

Unter 0170/2018012, per E-Mail oder über unser Kontaktformular beantworten wir gerne weitere Fragen. 

Hier finden Sie uns:

TTV TopSpin Bernau e.V.

Jahnstraße 51

16321 Bernau

Postfach 11 49

 

Name:  Uwe Spielvogel
Mobil:   0170 2018012

E-Mail:  uwe.spielvogel@                         ttv-topspin-bernau.de

Aktuelles:

Doppelvereinsmeisterschaft:

 

Am 28.April 2017 fand unser Doppelturnier statt. Die neuen Vereinsmeister wurden Volker Rung und Steffen Kindt. Einen Bericht zum Turnier findet man im Bereich Aktuelles. Außerdem kann man sich alle Ergebnisse und einige Bilder im Vereinsbereich ansehen. 

    20 Jahresfeier vom        TTV TopSpin Bernau:

 

Unsere 20 Jahresfeier wird vorraussichtlich am 22.Juli stattfinden. Weitere Informationen folgen.

Hussiten-Trophy 2017

Unser Einladungsturnier, die Hussiten-Trophy ist dieses Jahr am zweiten Juniwochenende. Die Erwachsenen spielen am 10.Juni. Die Nachwuchssportler werden am 11.Juni antreten. Die Ausschreibung, Anmeldung und weitere Informationen findet man im Reiter Hussiten-Trophy.

Schiedsrichter gesucht:

Wenn ein Vereinsmitglied Interesse hat, Schiedsrichter zu werden, sollte er oder sie sich an den Vorstand wenden. Die Kosten für die Ausbildung würde der Verein bezahlen. 

Mannschaften: 

Besucher seit dem 01.09.15:

Aktualisieren