Berichte und Fotos 2015

Auswertung Eltern-Kind-Turnier

Das Trainer Team von TTV TopSpin Bernau e.V. bedankt sich für die gute Beteiligung am Eltern-Kind-Turnier, mit 14 Doppelpaaren haben wir am 18.12.2015 unser all jährliches Eltern Kind Turnier durchgeführt.. In unsere Halle tummelten sich rund 40 Sportfreunde die mit viel Freude und Spaß für einen schönen Jahresabschluss im Nachwuchsbereich sorgten. Ein besonderer Dank geht an alle Eltern für die mithilfe am Buffet. Wir wünschen allen Familien einen guten Rutsch in das Jahr 2016.

 

Ergebnisse:

  1. Tobias Blättermann/Marc Müller
  2. Familie Jungmann
  3. Familie Noack
  4. Familie Blättermann
  5. Familie Elstermann
  6. Familie Hainsch
  7. Familie Raupach
  8. Familie Slavkow
  9. Familie Gonska
  10. Familie Marsollier
  11. Familie Hellwig
  12. Familie Setzkorn
  13. Familie Häcker
  14. Familie Lipka

 

Gez.: FH 30.12.2015 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern und Familien, liebe Freunde und Förderer des Vereins,

 

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Wie jedes Jahr können wir auf zahlreiche Höhepunkte zurückschauen, die uns Freude bescherten und die uns auch ein wenig stolz machten. Mit Freude denke ich zurück an eine wiederum sehr gelungene Hussiten-Trophy, eine schöne Vereinsfahrt und eine gut besuchte Weihnachtsfeier.

Es ist mir ein Bedürfnis, an dieser Stelle dem Vorstand, aber vor allem auch unseren Trainern, allen engagierten Vereinsmitgliedern, ihren Familien und den Eltern unserer Nachwuchsspieler von Herzen zu danken.

Nur durch euer Engagement ist es möglich, dass wir jährlich solche Highlights setzen können und dass sich unser Verein einer großen Beliebtheit erfreut, wie das immer wieder durch Interessenbekundungen und Neuanmeldungen deutlich wird.

Es ist nur natürlich, dass ein Jahr nicht nur aus Höhepunkten und Glanzlichtern bestehen kann und so sahen wir uns auch in diesem Jahr mit einer ganzen Reihe von Problemen konfrontiert. Sportlich lief in der ersten Halbserie nicht alles optimal und auch den großen gesellschaftlichen Problemen kann man sich nicht verschließen.

Ich bin froh, dass wir nicht das Schicksal einiger Berliner Vereine teilen müssen und infolge einer (aus meiner Sicht) falschen Politik ohne Trainingsstätte dastehen. Aber ich bin im Gegenzug auch der Meinung, dass man Menschen, die ein (vorübergehendes) Bleiberecht erworben haben, nun mal nicht ignorieren kann, wenn man will, dass sich diese integrieren statt sich abzuschotten und somit bestehende Konflikte zu verstärken.

Und ich denke, dass alle, vor allem aber Kinder, egal woher sie kommen und in welcher Situation sie sind, ein Recht auf ein wenig Unbeschwertheit haben.

Aus diesem Grund sollten wir uns gemeinsam darüber Gedanken machen, wie wir das vielleicht im Rahmen unserer Möglichkeiten in Angriff nehmen können.

Und wenn ich nun allen erholsame, frohe und glückliche Weihnachtstage und einen erfolgreichen Start in das neue Jahr wünsche, dann wünsche ich mir auch, dass wir die Stunden der Besinnung nutzen und uns fürs neue Jahr vor allem eins vornehmen:

 

Bleiben wir menschlich!

 

Frohes Fest!

Uwe Spielvogel

Vorsitzender TTV TopSpin Bernau

Unsere Weihnachtsfeier + Bowlingturnier 2015

Am 27. November 2015 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Dieses mal haben wir wieder im Bowlinghaus Helenenau gefeiert. Gegen 18 Uhr sind die meisten eingetroffen und konnten in einer tollen Atmosphäre auf die vielen Tischtennisereignisse 2015 zurückblicken. Mit fast 40 Teilnehmern war die Beteiligung spitze. Verpflegt wurden wir mit einem super Essen vom Kaffehaus Madlen, die uns unter anderem mit Gänsekeulen, Schweinefilet, einer Orangensuppe, einer Fingerfoodplatte, einer Salatplatte und einem Dessert gut gesättigt haben. Aber ausruhen konnten wir uns nicht lange, denn um 20 Uhr begann unser Bowlingturnier. Über 2 Stunden haben wir dann auf die Pins gebowlt um herauszufinden wer unser Bowlingchampion wird. Mit einer 190! Runde und einer 131 Runde ging der 1.Platz deutlich an Steve Fritsch. Platz 2 ging an Jens Buttkau (129/136) und Platz 3 ging Michael May (117/141). Die beste Mannschaft wurde unsere 2.Mannschaft. In einer etwas kleineren Runde wurde im Anschluss auch das Bowlingturnier ausgewertet, bis dann gegen 23 Uhr auch die letzten nach Hause gefahren sind.

 

Hier gibt es alle Ergebnisse

Vereinsfahrt 2015

Die Bilder der Vereinsfahrt sind jahresaktuell ;) online ... und zwar hier

Trainingslager Nachwuchs 2015

Das Trainerteam  des TTV TopSpin Bernau e.V. bedankt sich für die gute Beteiligung bei unserem Trainingslager im Sport- und Bildungszentrum Lindow (Mark). Ein herzliches Dankeschön an alle Nachwuchssportler, die fleißig mittrainiert haben und ganz besonders an alle Eltern, die sich dazu bereiterklärt haben, bei der An- und Abfahrt zu helfen.

Vom 16.10.2015 bis zum 18.10.2015 waren wir mit 16 Nachwuchssportlern, vier Trainern und einem Elternteil im Trainingslager. An den drei Tagen vor Ort hatten wir fünf Trainingseinheiten. Schwerpunkt unserer ersten drei Trainingseinheiten waren insbesondere Aufschlag – erster Rückschlag, Bewegung am Tisch sowie individuelles Einzeltraining. In den folgenden zwei Trainingseinheiten standen vor allem Mannschaftsportarten und ein kleines Abschlussturnier auf dem Plan.  Wir hoffen, dass alle Teilnehmer etwas für Ihren Tischtennissport mitnehmen konnten und eine Menge Spaß bei diesem leider viel zu kurzen Wochenende hatten.

 

Wir freuen uns darauf, nächstes Jahr wieder ein Wochenende direkt vor den Herbstferien mit euch verbringen zu können.

 

Auswertung Abschlussturnier:

  1. Jan Kießling
  2. Roger Hellwig
  3. Felix Schreier
  4. Markus Schreier
  5. Raoul Pöhler
  6. Benjamin Blättermann
  7. Tobias Blättermann
  8. Etienne Marsollier
  9. Linus Scholtze
  10. Felix Beck
  11. Marlon Mißfeldt
  12. Arthur Raupach
  13. Marvin Splitt
  14. Jadon Hellwig
  15. Max Helbig
  16. Jonas Pfauter

 

gez. FH 19.10.2015

Vereinsmeisterschaften Erwachsene 2015

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Herren wurde nun ausgespielt. Danke an alle Teilnehmer und Gratulation an den Gewinner Wolfgang Thiemig, sowie dem zweitplatzierten Thomas Kolling und den beiden drittplatzierten Dennis Kraft und Marc Müller für ihre Platzierungen. 

Vereinsmeisterschaften Nachwuchs 2015

Das Trainerteam vom TTV TopSpin Bernau e.V. bedankt sich für die Beteiligung an den       Vereinsmeisterschaften des Nachwuchses und besonders bei allen Eltern, die am Büfett mitgeholfen haben. 

Wir gratulieren den Siegern Felix Schreier/Jadon Hellwig der Leistungsklasse A/B sowie den Zweitplatzierten Markus Schreier/Curtis Lipka und Dritten Florian Hainsch/Lennard Behrendt.

Sieger Leistungsklasse A
Sieger Leistungsklasse B

Das Turnier unserer jungen Sportfreunde hat erfolgreich am Sonntag, den 20. September 2015 stattgefunden. Mit einer Beteiligung von 12 Sportlern wurde in zwei Leistungsklassen um den Titel des Vereinsmeisters gespielt. In der Leistungsklasse A (Jahrgang 2001 und älter) wurde in zwei Gruppen angetreten.  Die jeweils ersten beiden Spieler sind in das KO-System um die oberen vier Plätze eingezogen. Die Dritt-, Viert-, Fünft-  und Sechstplatzierten Sportler spielten mit den Gleichplatzierten der anderen Gruppe um die noch zu erreichenden Plätze. In der Leistungsklasse B (Jahrgang 2002 und jünger) wurden in einer Gruppe „Jeder gegen jeden“ die Platzierungen ausgespielt.

 

Ergebnisse Leistungsklasse A:

  1. Felix Schreier
  2. Markus Schreier
  3. Florian Hainsch
  4. Jan Kießling
  5. Benjamin Blättermann
  6. Alwin Setzkorn
  7. Hannes Gonska
  8. Max Helbig
  9. Marlon Mißfeldt

 

Ergebnisse Leistungsklasse B:

  1. Jadon Hellwig
  2. Curtis Lipka
  3. Lennard Behrendt

 

gez. FH 19.10.2015

Weil wir Brandenburger sind ...

... wollen wir nun endlich wieder ab der kommenden Saison komplett mit allen Mannschaften in Brandenburg spielen. Einen entsprechenden Beschluss hat der Vorstand auf seiner letzten Sitzung einstimmig gefasst und die notwendigen Schritte in die Wege geleitet.

Damit wollten wir nicht nur ein Zeichen setzen, sondern hoffen auch durch die Bündelung unseres Potentials, dieses besser einsetzen zu können und z.B. unnötige Ausfälle wegen nicht vorhandenen Ersatzspielern zu vermeiden.

Steffen wird das ganze in einer Runde mit den Mannschaftsführern zur Absprache der neuen Saison nochmals thematisieren. Bis dahin steht der Vorstand gern zur Klärung von Unklarheiten Rede und Antwort.

Auswertung der Doppelvereinsmeisterschaften 2015

Nach 4 jähriger Pause wurden am 10.04.2015 endlich wieder unsere Doppelvereins-meisterschaften ausgetragen. 19 Spieler, also 9 Doppel und mit Ioannis Stefanidis ein Einzelspieler haben mitgemacht und wollten herausfinden, welches Team Vereinsmeister im Doppel wird. Eingeteilt wurden die 10 Teams in 2 Gruppen, wovon sich die beiden Erstplatzierten für das Halbfinale qualifizieren. Die anderen Teams spielten dann gegen die jeweils gleichplatzierten aus der anderen Gruppe um die exakte Platzierung.

 

In der Gruppe A setze sich das starke Doppel aus unserer ersten Mannschaft Wolfgang Thiemig und Michael May durch. Knapp war das Spiel gegen Marc Müller und Dennis Kraft welches sie mit 3:2 gewannen. Müller/Kraft erreichten allerdings ebenfalls das Halbfinale auf Platz 2, weil sie die anderen Spiele alle gewonnen haben. Dritter wurden Spielvogel/Kindt, die sich mit einem 3:2 vor den viertplatzierten Doppel Elstermann/Schreier setzen. Platz 5 ging an Janek Laddey und Sven Belke.

Gruppe A

1

2

3

4

5

Spiel

Satz

Platz

1.Thiemig/May

 

3:1

3:0

3:2

3:0

4:0

12:3

1

2.Spielvogel/Kindt

1:3

 

3:0

0:3

3:2

2:2

7:8

3

3.Laddey/Belke

0:3

0:3

 

0:3

1:3

0:4

1:12

5

4.Müller/Kraft

2:3

3:0

3:0

 

3:1

3:1

11:4

2

5.Elstermann/Schreier

0:3

2:3

3:1

1:3

 

1:3

6:10

4

 

Bei der Gruppe B kam es gleich am Anfang zu einer großen Überraschung, weil sich Matthias Wurzler und Sascha Kotek aus unserer 5.Mannschaft gegen Jens Buttkau und Silvio Krista mit 3:2 durchsetzen konnten. Da wiederum Pfaff/Uckert gegen Wurzler/Kotek gewannen und Buttkau/Krista gegen Pfaff/Uckert musste das Satzverhältnis über Platz 1-3 in der Gruppe B entscheiden. Somit wurde Platz 1 das Doppel Buttkau/Krista (11:4), Platz 2 Pfaff/Uckert (10:4) und Platz 3 Wurzler/Kotek (9:6). Der vierte Platz ging an Robert Schneider und Fabian Herrmann und Platz 5 an unseren Einzelkämpfer Ioannis Stefanidis.

Gruppe B

1

2

3

4

5

Spiel

Satz

Platz

1.Pfaff/Uckert

 

3:1

3:0

1:3

3:0

3:1

10:4

2

2.Schneider/Herrmann

1:3

 

0:3

0:3

3:0

1:3

4:9

4

3.Wurzler/Kotek

0:3

3:0

 

3:2

3:1

3:1

9:6

3

4.Buttkau/Krista

3:1

3:0

2:3

 

3:0

3:1

11:4

1

5.Stefanidis

0:3

0:3

1:3

0:3

 

0:4

1:12

5

 

Bei dem Platzierungsspiel um Platz 5 konnten Uwe Spielvogel und Steffen Kindt von der Gruppe A gegen Matthias Wurzler und Sascha Kotek gewinnen. Im Spiel um Platz 7 haben Marco Elstermann und Martin Schreier gegen Robert Schneider und Fabian Herrmann mit 3:0 gewonnen. Und Platz 9 ging automatisch an das Doppel Laddey/Belke, da Ioannis Stefanidis für Olaf Pfaff im Halbfinale antrat. 

 

Spiel um Platz 5 (A3-B3)

Spielvogel/Kindt – Wurzler/Kotek                     3:1

Spiel um Platz 7 (A4-B4)

Elstermann/Schreier – Schneider/Herrmann   3:0

Spiel um Platz 9 (A5-B5)

Laddey/Belke – Stefanidis                                n.A.

 

Das erste Halbfinale zwischen dem favorisierten Doppel Thiemig/May gegen Uckert/Stefanidis ging mit 3:0 deutlich an Thiemig/May aus, die damit im Finale standen. Da Platz 3 nicht ausgespielt wurde können sich Wolfgang Uckert und Olaf Pfaff über die Bronzemedaille freuen.

Das andere Halbfinale zwischen Buttkau/Krista gegen Müller/Kraft war sehr spannend. Nachdem im ersten Satz Buttkau/Krista gewann, konnten Müller/Kraft den zweiten und dritten Satz für sich entscheiden. Da im vierten Satz wieder Buttkau/Krista besser war, wurde das Spiel im fünften Satz entschieden. Diesen gewannen dann Marc Müller und Dennis Kraft mit 11:9, wodurch sie ins Finale einzogen. Jens Buttkau und Silvio Krista konnten sich aber ebenfalls über die Bronzemedaille freuen.

Das letzte und finale Spiel zwischen Thiemig/May gegen Müller/Kraft war auch nochmal sehr von Spannung geprägt. Die ausgeschiedenen Spieler jubelten beide Doppel an und bekamen tolle Ballwechsel zu sehen. Nachdem die ersten beiden Sätze ausgeglichen waren, hatten Müller/Kraft im dritten Satz schon eine 8:2 Führung. Doch Thiemig/May kämpfen sich zurück und kamen bis auf 9:10 wieder ran. Gerade so konnten Müller/Kraft den Satzball nutzen und den Satz zur 2:1 Führung holen. Im vierten Satz zeigten dann Thiemig/May wieder ihre Qualität und glichen auf 2:2 aus. Im fünften Satz konnten Müller/Kraft sich dann wieder eine gute Führung herausspielen, die sie diesmal gehalten haben und die Doppelvereinsmeisterschaften gewannen.

 

1.Halbfinale (A1-B2)

Thiemig/May – Uckert/Stefanidis    3:0

2.Halbfinale (B1-A2)

Buttkau/Krista – Müller/Kraft         2:3

Finale            (H1-H2)

Thiemig/May – Müller/Kraft            2:3

 

Im Anschluss wurden bei frühsommerlichen Temperaturen noch gegrillt was sich alle Spieler auch redlich verdient haben. Die Doppelvereinsmeisterschaften sollen von nun an wieder jedes Jahr stattfinden, sodass es bald wieder eine Tradition wird.

Auswertung Patenturnier

Das Trainer Team von TTV Top Spin Bernau e.V. bedankt sich für die Beteiligung am Patenturnier, mit 11 zweier Mannschaften hat am vergangenen Freitag (06.03.15) unser erstes Patenturnier stattgefunden. Die Mannschaften aus einem Erwachsenen und einem Nachwuchssportler wurden mittel Los bestimmt.. Es wurde in drei Gruppen jeder gegen jeder angetreten. Die jeweiligen Plätze der einzelnen Gruppen bildeten anschließend erneut Gruppen.

Danke an alle Helfer bei der Umsetzung. Wir haben uns fest vorgenommen nächstes Jahr wieder ein Patenturnier durchzuführen und würden uns freuen noch mehr Vereinsmitglieder dafür begeistern zu können.

 

Ergebnisse:

  1. Maximilian Scheller/Matthias Wurzler
  2. Vinzenz Jungmann/Dennis Kraft
  3. Felix Schreier/Jannis Stefanidis
  4. Markus Schreier/Uwe Spielvogel
  5. Phillip Raderkopp/Fabian Herrmann
  6. Jan Kießling/Bernd Kummer
  7. Niclas Andrick /Robert Schneider
  8. Christopher Schultz/Marc Müller
  9. Niklas Häcker/Marco Elstermann
  10. Alwin Setzkorn/Gabriele Maaz
  11. Florian Hainsch/Wolfgang Paeslack

Gez.: FH 13.03.2015

Wir suchen die Jüngsten als Meister von morgen

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir, der Tischtennisverein TTV TopSpin Bernau, wollen ab Januar 2015 auch für ganz junge Sportinteressierte ein Angebot unterbreiten:

Für Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren, die sich für Tischtennis interessieren, möchten wir eine neue Trainingsgruppe in unserem Verein einrichten. In dieser Trainingsgruppe wird euch ein qualifizierter Trainer des Deutschen Tischtennisbundes die Grundlagen dieses schönen Sports vermitteln und vielleicht werden einige von euch in ein paar Jahren dann die neuen Vereinsmeister.
Zuerst aber geht es einmal um ganz viel Spaß und um die Entwicklung der 7 koordinativen Fähigkeiten. Das sind Gleichgewichts-, Reaktions-, Orientierungs-, Kopplungs-, Differenzierungs-, Umstellungs- und Rhytmisierungsfähigkeit. Das klingt ziemlich kompliziert, macht aber ganz sicher eine Menge Spaß.

Wenn ihr also Lust habt, dabei zu sein, dann meldet euch bitte an oder kommt einfach samstags ab 14.00 Uhr in unserer Sporthalle in der Jahnstraße gegenüber dem Rollbergeck vorbei.
Starten wollen wir das wöchentliche Training am Samstag, den 10.01.2015. Wenn ihr noch Fragen habt oder euch anmelden wollt, dann könnt ihr entweder eine Email an Ioannis.Stefanidis@ttv-topspin-bernau.de schreiben, das Kontaktformular auf unserer Homepage www.ttv-topspin-bernau.de nutzen oder die Telefonnummer anrufen, die ihr dort findet.

Es wäre gut, wenn ihr euch recht schnell entscheidet, denn wir wollen die Trainingsgruppe auf 15 Kinder begrenzen, damit das Training auch Sinn macht. Wenn ihr ein paar mal beim Training gewesen seid und euch das Spaß macht, dann bekommt ihr einen Aufnahmeantrag für den Verein.

Zu guter Letzt noch ein Hinweis für die Eltern: Nach wissenschaftlichen Studien sind Kinder, die Tischtennis spielen, durchschnittlich besser in der Schule als Kinder, die andere Sportarten treiben.

Hier finden Sie uns:

TTV TopSpin Bernau e.V.

Jahnstraße 51

16321 Bernau

 

Name:  Uwe Spielvogel
Mobil:   0170 2018012

E-Mail:  uwe.spielvogel@                        ttv-topspin-bernau.de

Aktuelles:

Termine für Vereinshöhepunkte:

- Weihnachtsfeier im Restaurant "Athos" am 14.12.18 ab 19:30 Uhr

- Eltern-Kind-Turnier

am 21.12.18 um 17:30 Uhr

- Doppel-Spaß-Turnier

am 28.12.18

- Mitgliederversammlung am 10.01.2018 um 19:15 Uhr

- Vereinsmeisterschaften

Erwachsene am 27.01.19

Der TTV TopSpin Bernau ist in der Saison 2019/20 Ausrichter der

- Landeseinzelmeisterschaften Nachwuchs am 7./8.12.19

- Landeseinzelmeisterschaften Damen und Herren am 18.01.20

- Norddeutschen Meisterschaften Nachwuchs am 25./26.01.20

Mannschaften 2018/2019: 

Besucher seit dem 01.09.15:

Aktualisieren