1.Mannschaft

 

Aufstellung:

Steffen Kindt

Marc Müller

Sascha Kiank

Volker Rung

Michael May

 

Mannschaftsführer:

Steffen Kindt

                                                          

Heimspieltag: Sonntag, 16:00 Uhr

Wettkampfbetrieb:

Spielberichte:

Es ist vollbracht: Aufstieg !!!

 

Insbesondere durch eine makellose Rückrunde (9 Spiele und 9 Siege) konnte der 1. Platz erreicht werden, der zum direkten Wiederaufstieg in die Landesliga führt !!!

Aufstieg in die Landesliga – Größter Erfolg für Bernauer Tischtennissport

Bereits eine Woche vor Saisonende konnte die 1. Herrenmannschaft TTV TopSpin Bernau den Aufstieg in die Landesliga des Tischtennis-Verbandes Brandenburg feiern. Zur Wahrung der Tabellenspitze in der 1. Landesklasse (Staffel 1) fehlte den Bernauer Spielern Sascha Kiank, Steffen Kindt, Michael May, Marc Müller und Volker Rung nur noch ein Punkt aus zwei Spielen. Somit wäre ein Unentschieden in einer der beiden noch ausstehenden Partien ausreichend gewesen. Damit gab sich das Team um Mannschaftskapitän Steffen Kindt allerdings nicht zufrieden. Am Sonntag, den 22.04.18 konnte die ebenfalls in der oberen Tabellenhälfte mitspielende Mannschaft von SG Blau-Weiß Eggersdorf mit 8:1 bezwungen werden, womit in der Höhe nicht zu rechnen war. In der Vorwoche wurde das an Platz 2 stehende Team vom TTC Finow-GEWO Eberswalde IV sogar mit 8:0 besiegt. Damit ist erstmals einer Bernauer Mannschaft der Aufstieg in die Landesliga gelungen.

 

Fairerweise muss erwähnt werden, dass bei einigen Wettkämpfen der Gegner nicht in Bestbesetzung antreten konnte und dass die Mannschaft des TTV TopSpin bereits in den Saisons 2015/16 und 2016/17 nach ihrem Wechsel aus der Berliner Bezirksliga in der Brandenburger Landesliga spielte. Allerdings wurde die Mannschaft nach dem Wechsel des Tischtennisverbandes dorthin eingeordnet, ohne dass hierfür eine eigene Anstrengung wie ein Aufstieg erforderlich gewesen wäre. Nachdem sich die Mannschaft in der letzten Saison in dieser Spielklasse nicht halten konnte, was teilweise auch personell bedingt war, folgte nun die Bewährungsprobe in der 1. Landesklasse.

 

Durch den 17jährigen Sascha Kiank konnte sich die Mannschaft in der aktuellen Saison erheblich verstärken. Nach der Hinrunde war noch nicht mit der Meisterschaft in der Staffel zu rechnen – die Mannschaft stand mit einer Bilanz von 13:5 noch drei Punkte hinter dem ESV Prenzlau an zweiter Position. In der Rückrunde gelang es dem Team bislang sämtliche Spiele zu gewinnen. Hierzu trugen nicht nur die teilweise sehr guten Einzelbilanzen der Spieler bei sondern auch die Doppelbegegnungen, von denen in der Rückrunde lediglich zwei verloren gingen. Das letzte, am 28.04.2018 beim TTC Gransee anstehende Punktspiel ging ebenfalls mit 8:0 an die Bernauer. Damit konnte die Mannschaft die Rückrunde ohne Niederlage beenden.

 

Es bleibt zu wünschen, dass sich die Mannschaft dank Trainingsfleiß und gutem Teamgeist in der Saison 2018/19 in der Landesliga halten kann und so weiter zur Attraktivität des Tischtennissports in unserer Region beiträgt.

 

Michael May

(Erschienen in der MOZ am 5.5.2018)

Hier finden Sie uns:

TTV TopSpin Bernau e.V.

Jahnstraße 51

16321 Bernau

Postfach 11 49

 

Name:  Uwe Spielvogel
Mobil:   0170 2018012

E-Mail:  uwe.spielvogel@                        ttv-topspin-bernau.de

Aktuelles:

Vereinsfahrt am 23.06.18:

Bilder von unserer Radtour sind jetzt im Vereinsbereich - Fotogalerie online.

Patenturnier 16.06.2018

Mannschaften: 

Besucher seit dem 01.09.15:

Aktualisieren